Danke für deinen Besuch
Folge deinem Totem auf Instagram
Vorsicht vor Fakes - Uhren kaufen bei ebay

Ebay Uhren gebraucht kaufen kann Spaß machen. Mit diesen 10 Tipps.

Wer bei ebay Uhren gebraucht kaufen möchte, kann das getrost tun. Die Auswahl ist rieisig. Ich gebe im Folgenden 10 Tipps, die dabei helfen sollen die Gefahren zu erkennen, wenn man ebay Uhren gebraucht kaufen will. Uhrenfans den Einstieg beim Kauf gebrauchter mechanischer Uhren bei ebay zu erleichtern, das ist das Ziel des Artikels. Probleme sind Originalität, Zustand, Preis und was zu tun ist, wenn man eine Reklamation hat.

Ich kaufe seit mehr als 10 Jahren alte Uhren auf ebay und kann sagen, es lohnt sich kaum noch.

Die 10 Gebote beim (vintage) Uhren kaufen auf ebay.

  1. Ebay hat keine Schnäppchen im Bereich alter mechanischer Uhren.
  2. Wisse was du suchst und wenn nicht:
  3. schaue genau. Bildervergleich von Gehäuse und Uhrwerken
  4. Fakes und Frankensteins
  5. Hat die Uhr eine Historie?
  6. Paypal!
  7. Die Beschreibung ist sehr kurz – Finger weg!
  8. Wenn die Beschreibung sagt, die Uhr läuft, ab zum Service!
  9. Europäisches Ausland – lost in translation
  10. Indien, nein!

1. Keine schnäppchen auf ebay

Seit mehr als 10 Jahren bin ich auf ebay unterwegs und habe schon alles erlebt. Zusammengefasst kann man sagen, dass die Uhren hier mittlerweile alle an die Preise von chrono 24 herankommen, oder gar übersteigen. Teilweise gibt es gar völlig überzogene Festpreise. Das kann man sich sparen, es sei denn, der Verkäufer ist ein Top Verkäufer was Service angeht und der Preis stimmt. Nicht immer ist teuer gleich besser.

2. Wisse was du suchst

Man sollte eine grobe Vorstellung haben, welche Uhr man sucht und sich hier einlesen. Da ich mit einer Autavia von Heuer begann, hat mir zu Beginn sehr geholfen, mich auf onthedash umzuschauen. Die Seite war damals eine Excel Liste mit Bildern und ist heute die Institution wenn es um Vintage Heuer Uhren geht.

3. Schau genau.

Bei alten Dingen ist es so, dass sie sicher mal repariert wurden. Die Frage ist, ob das gut gemacht wurde. Bei Uhren steht fest, dass sie mit großer Wahrscheinlichkeit repariert wurden sofern sie lange in Gebrauch waren. Historie hilft, aber auch Bilder. Sind die Zeiger original? Das Zifferblatt? Passt dies zum Gehäuse? Sind Seriennummern sichtbar oder angeblich rasupoliert wegen Schönheit…?

 4. Fakes und Frankensteins.

Warum sollte man genau schauen? Weil auch Experten im emotionalen Rausch mal vergessen, wie original einSchätzchen ist, wenn man ihm verfallen ist. Je nach Preis, sollte man sich schon gut auskennen. Es wird bei Uhren der Neuzeit viel gefälscht und es soll sogar gefälschte Seiko Uhren geben.
Bei Vintage Uhren ist das Thema schwieriger und man sollte hierbei vorsichtig sein. Eine gute Quelle für Werke und Bildvergleiche ist Ranfft.de.

NOS: New old stock. Manchmal Fake.

Eine Uhr, die seit 40 Jahren oder mehr, direkt nach Herstellung nicht verkauft, sondern nur gelagert wurde. Es gibt immer wieder dubiose Serien, die bei ebay auftauchen. Stößt man auf eine NOS Uhr, sollte man unbedingt nach weiteren Angeboten des selben Modells suchen. Sind mehrere auffindbar, ist Vorsicht geboten. Ein Fake einer alten Uhr, die es so nie gab.

Frankensteins

Das sind Uhren, die von gehobenere Marken sein können. Beispiel, der Fälscher hat nur ein Zifferblatt einer Heuer Autavia oder einer Omega, oder was auch immer. Nun sucht er sich ein Gehäuse und ein Uhrwerk, das zum Werk passt. Zusammen mit Zeigern, wird daraus eine Uhr, die komplett aus vintage Teilen besteht. So etwas kann man auf Bildern nur an Details wie dem Zifferblatt erkennen und ob die Zeiger dazu passen. Dann kommt das Uhrwerk, davon sollte IMMMER ein Bild zu sehen sein, wenn die Uhr mehr als 80 Euro kostet 😉 Aber auch dann ist man nicht gefeit. Preis und Risiko sind abzuwägen beim ebay Kauf.
Das Bild im Titel zeigt ein sehr leicht zu erkennendes Frankenstein Exemplar. Da hilft nur Recherche. Wenn es diese Heuer gegeben hätte, dann wäre sie aus den 50ern oder 60ern und Chronometer aus der Zeit kosten um die 20.000 – 100.000 Dollar. Da lohnt hinschauen.

5. Historie

Uhren ohne Historie sind der Regelfall, nicht nur bei ebay. Wenn jemand eine Rolex sucht, würde ich sowieso nur mit Historie kaufen. Für den Rest gilt, dass man sich alles ganz genau anschaut und das Risiko abwägt. Der kleinste Reparaturzettel hilft schon. Ist eine Uhr nachweislich mal revisioniert worden, hat sich der Eigentümer wenigstens „ein wenig“ gekümmert.

6. Paypal

Paypal ist bei ebay sehr wichtig. Denn nur damit hat man einen Schutz vor Betrug, oder Defekt. Ich habe vor einigen Monaten eine Uhr aus Paris gekauft, eine BWC, die komplett defekt war, aber laut Beschreibung in einem „bien etat“. Mehr muss ich nicht sagen. Paypal ist quasi ein Muss. Bei Ausland absolut!!!

7. Die Artikel Beschreibung

Ist sie zu kurz, umdrehen und gehen! Ich ertappe mich immer wieder dabei zu denken, das ist vielleicht jemand der nicht weiß, welch tolles Stück er da verkauft. NEIN! Egal was man kauft. Eine kurze Beschreibung wird immer von komischen Leuten verfasst. Finger weg! Siehe 6. 😉

8. Die Uhr läuft

Die Uhr läuft – watch is in running condition oder was auch immer in welcher Sprache auch immer, bedeutet international: Sie geht total falsch und ist vielleicht sogar irreparabel defekt.
Wenn der Verkäufer sagt, dass sie ein wenig schneller läuft, ist ein Defekt fast sicher. Beim Nachgang vielleicht nur ein Service fällig.

9. Europäisches Ausland – lost in translation

Italienisch für Anfänger: buone condizioni oder gar perfetto gibts nicht. Orologio tutto originale bedeutet, dass wenigstens das Armband nicht original ist. Man kann auf ebay ein Gehäuse, ein Werk und ein Zifferblatt kaufen, dazu eine originale Box und schon ist die Uhr perfekt. Das können aber auch andere, nicht nur Italiener, Franzosen oder Portugiesen. Ich will sagen, dass man beim Kauf aus anderen Ländern sicher sein sollte, dass man versteht, was zwischen den Zeilen steht. Für ein Land gilt das nicht:

10. Indien

Uhren aus Indien, das ist das zehnte Gebot, die kauft man einfach nicht. Hier ist Risiko unverhätnismässig zur Wahrscheinlichkeit eine echte Uhr zu bekommen. Enicars aus Indien sind immer Fake. Sorry. Ich mag Indien sehr, aber bei Uhren gilt wie bei Vespas: Meiden!

Share
About author / Florian

Ich schreibe gern, anders und über Uhren.

Leave a reply

Your email address will not be published.