Danke für deinen Besuch
Folge deinem Totem auf Instagram

Vintage Arios World Time. Weltzeit und mehr: Das schweizer Uhren Taschenmesser.

Die „harten“ Fakten zu der schönen Arios Uhr sind folgende, atemberaubende Spezifikationen:
Wasserdicht bis 50 Meter.
Weltzeit: mit der oberen der beiden Kronen kann man per innerem Ring die Weltzeit auf verschiedene Städte einstellen.
Rechenschieber: Mit der äusseren Drehlünette kann man rechnen. Wenn man weiß wie. Ich habe leider keine Anleitung dazu und die Zeiten, dass ich einen Rechenschieber benutzt habe sind leider vorbei.
Tachymeter: Der weisse Bezel Ring dient dazu, die Geschwindigkeit zu berechnen.
Ausserdem hat sie ein Fester mit Datum und Wochentag.
Uhrwerk: Handaufzug, RL 1217-21 von Ronda. Hier die genauen Daten des Werkes: http://www.ranfft.de/
Gehäuseabmessungen: 44 mm Durchmesser und 46,5 mm von oben nach unten.

Funktionen, Patina und ein Design, das Form und Funktion schön präsentiert

Für mich zählen jedoch vielmehr die weichen Fakten. Ich mag die vielen Funktionen, obwohl ich sie im Beruf oder Hobby nicht nutze. Aber, als Kind der 70er weiss ich noch zu gut, wie damals solche Funktionen etwas besonderes waren. Der Rechenschieber begleitetet meinen Vater als Ingenieur im täglichen Leben und auch in der Schule nutzten wir diese Hilfsmittel. Es war etwas besonderes, eine Art Werkzeug, wie ein Lineal oder Meterstab und zeitlgleich ein Hilfsmittel für Berechnungen.

Aber ganz ehrlich: Ich finde, sie sieht einfach toll aus! Deswegen ist mir auch die Marke egal. Ich kann mich nicht mehr erinnern, wann ich die Uhr gekauft habe. Es wird in etwa im Jahr 2011 gewesen sein. Auch heute noch findet man ein solches Modell, beispielsweise bei ebay oder in Foren, wobei sie schon einigermaßen selten sind.

Manchmal gewinnt man beim Kauf einer alten Uhr und manchmal verliert man. Hier habe ich gewonnen. Sie läuft einwandfrei und die Patina ist so, wie eine Uhr in diesem Alter vertragen kann.

Arios, Sicura, eine Breitling?

Okay, die Überschrift ist hart. Aber: Zur Herkunft von Arios kann ich ein wenig sagen. Sie erinnert ein wenig an Sicura, was Gehäuse und Boden angeht. Es gibt Quellen, die behaupten, daß Sicura diese Modelle für Arios hergestellt haben soll. Meine Recherchen im Netz haben nicht viel ergeben, ausser dass die Marke noch zu existieren scheint. Es gibt eine halbfertige Website. Vielleicht möchte man die Marke wiederbeleben?
Wenn man nach Breitling sucht, wird man ebenfalls Sicura Uhren finden. Das sind findige Keyword Optimierer in ebay, die die Kundschaft ausweiten wollen. Es gibt eine gemeinsame Vergangenheit zwischen Sicura und Breitling, die jedoch nicht technischer Art ist. Dazu gibt es bereits einige Artikel im Netz.

Share
About author / Florian

Ich schreibe gern, anders und über Uhren.

Leave a reply

Your email address will not be published.